elegant cycling

Ein Berliner auf Liegerad-Tour

Berlin-Bremen Tag 2/3 (Munster)

Die erste Nacht ist kurz, denn schon um 4:50 klingelt der Wecker und lässt mich in meinem Zelt hochfahren. Nein, so masochistisch bin ich nicht, dass ich meinen eigenen Wecker auf diese unmenschliche Zeit stelle. Stattdessen ist es die erste Amsel(?) die mit zarten Tönen den neuen Tag (welchen, ist doch noch stockdunkel?) begrüßt. An eine einzelne Amsel gewöhnt man sich schnell, aber der Campingplatz von Arendsee liegt mitten im Wald und schon bald sind keine einzelnen Vogelstimmen mehr auseinanderzuhalten, es ist ein einziges Crescendo. An Schlaf ist für die nächste Stunde nicht mehr zu denken. Ich nehme mir fest vor, nächstes Mal Ohropax mitzunehmen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Berlin-Bremen Tag 1/3 (Arendsee)

Das lange Osterwochenende stand an und ich entschied mich, die freie Zeit für eine Mehrtagestour mit der Speedmachine zu nutzen. Bremen stand schon lange auf der Liste meiner Ziele und da zudem Ostwind vorhergesagt wurde, fiel die Wahl nicht schwer.

Den ganzen Beitrag lesen »